IMG_5052.JPG

ZU MIR

Der Wunsch mit Kreativität und Musik andere Menschen zu begleiten und in schwierigen Situationen zu unterstützen hat mich dazu bewogen Musiktherapeutin zu werden. 

Musik und Musizieren stellten für mich von klein auf einen wichtigen Teil meines Lebens dar. Dabei wurde mir zunehmend wichtiger den Menschen und nicht das musikalische Endprodukt in den Mittelpunkt zu stellen. 

Durch meine Ausbildung, aber auch durch meine persönliche Erlebnisse konnte ich erfahren wie sehr Musik helfen kann miteinander zu kommunizieren, mit Gefühlen in Kontakt zu treten und Neues über sich selbst zu lernen.Als Musiktherapeutin unterstütze ich meine KlientInnen mit meinem Fachwissen, meiner Einfühlsamkeit und Kompetenz bei diesem Prozess.

MEIN ANSATZ

Der Mensch im Mittelpunkt

Meine musiktherapeutische Arbeit richtet sich nach den jeweiligen Bedürfnissen, Möglichkeiten und Schwierigkeiten der KlientInnen. Die Musiktherapie bietet einen Rahmen um vorhandene Stärken zu entdecken und neue, kreative Möglichkeiten mit Problemen umzugehen zu finden.

Dabei lege ich großen Wert auf ein respektvolles Miteinander auf gleicher Augenhöhe . Durch musiktherapeutische Methoden wie Improvisieren, singen oder Musik hören unterstütze ich dabei Stimmungen und Anliegen (musikalisch) auszudrücken und einen gesunden Umgang damit zu finden. Auch "schwierige" Gefühle wie Angst oder Trauer haben in der Musiktherapie Platz. Durch musiktherapeutische Spielangebote können Assoziationen und Erinnerungen hervorgerufen werden, denen ich Gehör schenke und mit Feingefühl begegne.

Musikalität und Kreativität sind Eigenschaften die jeder Mensch in sich trägt, davon bin ich überzeugt. Meine Aufgabe als Musiktherapeutin sehe ich darin, meine KlientInnen dabei zu unterstützen diese Potenziale zu nutzen um Schwierigkeiten meistern zu können und mehr Freude am Leben zu haben.

BERUFLICHER WERDEGANG&

AUSBILDUNG

seit 2020     

selbstständige Musiktherapeutin

seit 2020     

Universitätslehrgang psychotherapeutisches Propädeutikum, Universität Wien

seit 2019     

Lehrerin für musikalische Früherziehung

2014 - 2018 

Praktika im Bereich

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Erwachsenenpsychiatrie

Psychosomatik

Sonder- und Heilpädagogik

Geriatrie/Gerontopsychiatrie

 

2014 - 2019 

Studium für Musiktherapie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Telefon am Schreibtisch

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Haben Sie Fragen? Möchten Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch ausmachen? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir!

Kontaktanfragen bitte per Mail an nina.edtinger@yahoo.com

oder telefonisch unter +43 650 80 191 06 

Sollte ich nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie eine Nachricht oder schicken ein SMS, ich rufe Sie gerne zurück!

Vielen Dank!

Plenergasse 26

1180 Wien

https://www.therapieschmiede.at

Öffentliche Verkehrsmittel:

Straßenbahnstation

40/41 Aumannplatz

42 Vinenzgasse

0650/8019106